Laborchemische Analyse von Coenzym Q10 im Blut zur Bestimmung des Coenzym Q10-Status.

 


 

Laborchemische Analyse von Coenzym Q10 im Blut zur Bestimmung des Coenzym Q10-Status.
Coenzym Q10 (auch als Ubichinon 50 bekannt) ist ein essentieller Bestandteil der mitochondrialen Atmungskette und als Cofaktor somit maßgeblich an der zellulären Energiegewinnung beteiligt. Eine unzureichende Versorgung mit Coenzym Q10 z. B. durch gestörte Nährstoffaufnahme im Magen-Darm oder gestörte Biosynthese zieht eine Beeinträchtigung der mitochondrialen Energiebereitstellung sowie der antioxidativen Kapazität nach sich.

Eine große Anzahl wissenschaftlicher Arbeiten beschäftigt sich mit dem therapeutischen Nutzen einer Coenzym Q10-Supplementierung. Die Ergebnisse legen nahe, dass insbesondere bei Menschen ab dem 50. Lebensjahr eine Optimierung der Coenzym Q10-Versorgung mit einem besseren Gesundheitszustand korreliert. Vereinfacht dargestellt werden die folgenden Einflüsse beschrieben, die gleichzeitig als Indikation für die labormedizinische Beurteilung des Coenzym Q10-Status gewertet werden können:

  • antioxidative Effekte

  • neuroprotektive Effekte

  • kardioprotektive Effekte

  • Verbesserung der Vitalität und der Kondition

  • unterstützende Wirkung bei der Reduktion des Körpergewichtes

  • immunstabilisierende Effekte

  • therapeutische Effekte bei parodontalen Veränderungen

  •  

Das Testset umfasst:

1 Anleitung zur Probengewinnung

2 Lancetten

1 Testbrief

2 Alkohol-Tupfer

1 Fingerkuppenpflaster

1 Garantieschein

1 Probenbegleitschein

1 Versandtasche