Burnout plus Kombitest:  = Neuro Endokrines Profil   
Der Burnout plus Kombitest umfasst die Neurotransmitter Serotonin, Adrenalin, Noradrenalin und Dopamin
sowie die adrenalen Stresshormone Cortisol und DHEA im Tagesverlauf.
Zuzätzlich zum Burnout Kombitest werden Testosteron, Progesteron und Östradiol
in einer Morgenurinprobe (zweiter
Morgenurin) gemessen. 




Das Burnout-Profil ist sinnvoll bei Patienten mit körperlichem oder seelischem Stress, Angstzuständen, Schlaflosigkeit oder Erschöpfungszuständen bis zum Burn-Out-Syndrom.

Das Testset umfasst:

1 Anleitung zur Probengewinnung

7 farbige Speichelgefäße

7 Speichelröhrchen

7 Etiketten

1 Urinröhrchen mit Stabilisator im Versandgefäß

1 Urinbecher

2 Versandgefäße

1 Garantieschein

1 Probenbegleitschein

1 Versandtasche


Im Neuro-Balance-Profil werden die Katecholamine Adrenalin, Noradrenalin und Dopamin, das “Wohlfühlhormon Serotonin, sowie das Stresshormon Cortisol im Tagesprofil“ und sein Gegenspieler, das Anti-Stress-Hormon DHEA (Dehydroepiandrosteron) und zuzätzlich werden Testosteron, Progesteron und Östradiol aus Speichel und 2. Morgenurin bestimmt.
Die im Neuro-Endokrine-Profil ermittelten Ergebnisse geben Auskunft über eine mögliche “Burnout-Symptomatik" bzw. erhöhte Stressreaktionen.